Einträge für Rechtsprechung

  • Dezember, 2018
  • Eigentum wird besser geschützt als gemieteter Wohnraum

    Ob und wie das Zuhause mit Sicherungstechnik gegen einen Einbruch abgesichert ist, ist deutlich abhängig von der Wohnform. Im Einbruch-Report 2017 hat der GDV e. V. einmal ermittelt, wie Wohnraum in der Mietwohnung, dem gemietetem Haus, der Eigentumswohnung und dem eigenem Haus geschützt wird.
    Bestätigt wird die Vermutung, dass Eigentümer häufiger in Absicherung von Fenstern und Balkontüren investieren.
    Mieter haben ihren Focus hauptsächlich auf die Wohnungstür.

    Mehr lesen

  • November, 2018
  • Zweitschlüssel versteckt - Versicherungsverlust

    Wer kennt den Trick mit dem Haustürschlüssel nicht: Man deponiert den Zweitschlüssel einfach außerhalb der Wohnung, um bei Schlüsselverlust wieder schnell in die Wohnung kommen zu können.
    Wer dies macht sollte sich darüber im klaren sein, dass dieses teuer werden kann. Macht man es den Einbrechern zu einfach beim Finden eines Zweitschlüssels, so muss die eigene Hausratversicherung nicht leisten.
    Dieses basiert auf eine Entscheidung vom Oberlandesgericht Frankfurt, Aktenzeichen 3 U 208/00.

    Mehr lesen

Seite 1 von 1, insgesamt 2 Einträge